Zurück zur Startseite

Schüleraustausch Schiller-Gymnasium mit Loué und Conli 2016

Sie sind hier: dfg-hof.de > Schüleraustausch > Schiller-Gymnasium / Loué

Programm in Frankreich:
Di 26.01.2016Anreise nach Loué
Mi 27. 01.2016Referate innerhalb der deutschen Gruppe (Loué, Saint Malo, Le Mans, Nantes), Unterricht mit den Austauschpartnern am Vormittag, freier Nachmittag mit den Austauschpartnern
Do 28.01.2016Referate innerhalb der deutschen Gruppe (französisches Bildungssystem, Regionen, Departements, deutsch-französische Beziehungen), Empfang im Rathaus von Loué, Unterricht mit den Austauschpartnern am Nachmittag
Fr 29.01.2016gemeinsamer Ausflug mit den Austauschpartnern nach Saint Malo
Sa 30.01./So 31.01.Wochenende in den Gastfamilien
Mo 01.02.2016Ausflug nach Le Mans (Rennbahn, Innenstadt)
Di 02.02.2016Ausflug nach Nantes (Besichtigung des Schlosses der Herzöge der Bretagne, Stadtbesichtigung)
Mi 03.02.2016Referate innerhalb der deutschen Gruppe (französische Esskultur, die Küche des Pays de la Loire), Unterricht mit den Austauschpartnern am Vormittag, freier Nachmittag mit den Austauschpartnern
Do 04.02.2016Besuch einer französischen Grundschule am Vormittag, Spaziergang durch Loué am Nachmittag
Fr 05.02.2016Rückreise nach Hof

Loué, Saint Malo und mehr

Am 26. Januar war es endlich soweit: Nach wochenlanger Wartezeit begann eine unvergessliche, erlebnisreiche Reise mit finanzieller Förderung durch das Deutsch-Französische Jugendwerk. Als wir die 13-stündige Busfahrt nach Loué hinter uns hatten, erwarteten uns schon die Gastfamilien am Collège Bellevue in Loué. Bereits an diesem Abend konnten wir ein leckeres Essen genießen.
Am nächsten Morgen wurden wir von der Schulleitung (Madame Degnieau und Madame Hulot) begrüßt. Um einen Einblick in das französische Schulleben zu bekommen, besuchten wir einige Male den Unterricht zusammen mit unseren Austauschpartnern. Der Tag endete mit einem freien Nachmittag in den Gastfamilien.

Der Donnerstag brachte einen Besuch im Rathaus mit sich, wo uns der Bürgermeister in Empfang nahm. Anschließend aßen wir jeder einen leckeren Crêpe in der Crêperie "l'Envie".
Der ganztägige Ausflug am Freitag führte uns nach St. Malo, wo wir auch einen Spaziergang zur "Ile de Grand Bé" machten. Das ist eine Insel, die nur bei Ebbe begehbar ist. Des weiteren machten wir eine Stadtrallye und hatten anschließend noch Freizeit, die wir in der Stadt verbringen durften.

Gruppenbild St. Malo
Gruppenbild bei St. Malo

Am Wochenende waren wir bei den Gastfamilien, mit denen wir verschiedene Unternehmungen machten, zum Beispiel "Lasertag", Kartfahren oder Schlittschuhlaufen. Ein Teil von uns unternahm auch Ausflüge, wie zum Beispiel zum Mont Saint Michel oder nach Paris.

In den folgenden Tagen standen ein Ausflug nach Le Mans mit dem Besuch des 24-Stunden-Museums an, sowie eine Fahrt nach Nantes, wo wir das "Château des ducs de Bretagne" besichtigten. Danach hatten wir immer noch Zeit, die wir in der Innenstadt frei nutzen durften.

Museum in Le Mans
Museumsbesuch in Le Mans

Den Mittwochvormittag verbrachten wir in der Schule, wo wir wieder mit am Unterricht teilnahmen und nachmittags waren wir bei den Austauschpartnern zu Hause. Am letzten Tag besuchten wir vormittags eine französische Grundschule, machten am Nachmittag einen Spaziergang durch Loué und nahmen anschließend einen kleinen Abschiedsimbiss in der Schulkantine zu uns.
Nachdem wir zu "Hause" unsere Koffer gepackt hatten hieß es dann abends Abschied nehmen.
Eine Zeit, in der viele Erfahrungen gesammelt und neue Freundschaften geschlossen wurden, ging zu Ende. Wir sagen vielen Dank und Merci beaucoup unseren lieben Gastfamilien und auch Frau Beilein und Frau Zeis, die diese wundervollen 10 Tage möglich gemacht haben.

Text: Marlena Schwotzer, Lena Erhardt
Bilder: Barbara Beilein

Das Besuchsprogramm in Hof:
  • 10.03.2016 Ankunft in Hof, Unterkunft in Gastfamilien
  • 11.03.2016 Unterrichtsbesuch, Ausflug per Bahn nach Coburg, Besichtigung der Veste, Stadtrallye
  • 12./13.03.2016 Wochenende in den Gastfamilien
  • 14.03.2016 Unterrichtsbesuch, 11h30 Rathausempfang, freier Nachmittag mit den Austauschpartnern
  • 15.03.2016 Unterrichtsbesuch, Ausflug nach Nürnberg, Besuch des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände, Altstadt und Burg
  • 16.03.2016 Ausflug nach Weimar
  • 17.03.2016 Unterrichtsbesuch, Theaterbesichtigung
  • 18.03.2016 Unterrichtsbesuch, Abschiedsfeier mit Kuchen und Pizza für alle Schüler, Zuschuss von der DFG
  • 19.03.2016 Abreise am Theater Hof

© Deutsch-Französische Gesellschaft Hof e.V. - Hof, 07.03.2016