Zurück zur Startseite

Februar 2010 / Février 2010

Schüleraustausch / échanges scolaires

 
Sie sind hier: dfg-hof.de > Archiv > Februar 2010
Vous êtes ici: dfg-hof.de > archives > février 2010

Schüleraustausch Schiller-Gymnasium mit dem lycée Michel-Ange
échanges scolaires lycée Schiller et lycée Michel-Ange

Vom 03.02. bis 10.02.2010 sind Schüler des Schiller-Gymnasiums (Leistungskurs K 12) zu Gast in Villeneuve am Lycée Michel-Ange. Die Schüler des Lycée Michel-Ange aus Villeneuve sind vom 15. bis 22.04.2010 in Hof. (Organisation: Frau Haushofer)

Am 03.02.2010 hat uns abends die Nachricht erreicht, dass die Hofer Austauschschüler in Villeneuve angekommen sind. Am Flughafen musste das Abhol-Komitee zwar 40 Minuten warten, bis die Gäste mit Ihrem Gepäck herauskamen, aber letztlich sind alle gut untergekommen. Wegen der teilweise kleinen Wohnungen kommen einige Schüler als Schlafgäste bei Mitgliedern des Vereins "Jumelage" unter, was aber kein Hindernis war, schon am ersten Abend gemeinsam in den Schülerfamilien zu speisen.

Nach einer Exkursionen nach Paris war am 04.02.2010 ein Empfang im Rathaus vorgesehen, der Abend in den Familien.

Nachricht aus Villeneuve:

    Bonsoir,
    nos jeunes sont bien arrivés hier soir et ce matin par un beau temps ils sont partis visiter Paris, à midi pique-nique Place des Vosges et à 17h rencontre avec M. BOULANGER.

Der Empfang im Rathaus


Herr Bürgermeister Boulanger führt seine Gäste durch das Rathaus, bis in den Sitzungssaal.



Die Schüler haben eine kleine Rede vorbereitet und bedanken sich für den herzlichen Empfang.

Das Wochenende wird mit und von den Familien gestaltet. Am Montag wird gemeinsam der Unterricht im Gymnasium Michel-Ange besucht, für den Abend ist ein Kinobesuch (Megarama) vorgesehen. Am Dienstag steht Versailles auf dem Programm und ein gemeinsamer Abschlussabend, der vom Verein Jumelage ausgerichtet wird. Mittwoch ist der Rückreisetag.

09.02.2010



Jean Doucet bedankt sich bei allen Beteiligten für ihren Beitrag zum Gelingen des Austausches. Zum Andenken hat man sich zu einem Gruppenfoto versammelt.

Von hier aus ein herzlicher Dank an den Verein Jumelage, der zusammen mit Madame Chatenet für den reibungslosen Ablauf sorgte.


Bilder und Bericht von Françoise und Serge LERIDON, weitere Bilder von Robert Friard

© Deutsch-Französische Gesellschaft Hof e.V.
Hof, 10.02.2010