Zurück zur Startseite

April 2010 / avril 2010

Schüleraustausch / échanges scolaires

 
Sie sind hier: dfg-hof.de > Archiv > April 2010
Vous êtes ici: dfg-hof.de > archives > avril 2010

Schüleraustausch Schiller-Gymnasium mit dem lycée Michel-Ange in Villeneuve-la-Garenne
échanges scolaires lycée Schiller avec le lycée Michel-Ange à Villeneuve-la-Garenne

Die Schüler haben im Rahmen eines Projekts Gelegenheit eine einstündige Radiosendung in Frankreich zu gestalten. Hierfür sammeln Sie Material und Interviews über die 30jährige Städtepartnerschaft und den Schüleraustausch.

Programm:

  • Do 15. 04. Ankunft, 15:00 Uhr Rathausempfang
  • Fr 16. 04. Ganztägiger Ausflug der frz. Gäste nach München
  • Sa 17. und So 18.04. in den Gastfamilien
  • Mo 19. 04. Ganztägiger Ausflug der frz. Gäste nach Eger und Marienbad, Pizza-Abend mit den Gastschülern
  • Di 20. 04. Unterrichtsbesuch, Projektarbeit, gemeinsamer Abschiedsabend mit den Gastschülern
  • Mi 21. 04. gemeinsames Abschiedsfrühstück und Verabschiedung im Gymnasium, Abreise
Ratsstuben

Nach der Anreise mit Flugzeug und Bahn kam man zusammen mit den Gastschülern in die Ratsstuben zu einem Empfang durch den Oberbürgermeister der Stadt Hof.

Après le voyage en avion et par train les élèves et les correspondants étaient accueilli par M. le maire.


Madame Chatenet dankt auch im Namen von Madame Ménard und den Schülern allen Gastfamilien und besonders allen Organisatoren, die sich für den reibungslosen Ablauf des Austausches einsetzen.

Madame Chatenet remercie au nom de Madame Ménard et aussi au nom des élèves aux correspondants ainsi qu'aux organisateurs qui travaillent pour le fonctionnement des échanges.


Herr Dr. Fichtner wird gleich im Anschluß an den Empfang zu einem Radiointerview gebeten.

On profite de l'accueil à la mairie pour recevoir un interview de M. Dr. Fichtner pour la radio.

Rückfahrt mit Hindernissen

Die geplante Rückreise sah eine Zugfahrt nach Nürnberg vor, von dort den Rückflug mit der Air-France nach Paris. Noch bis Dienstag herrschte jedoch das Flugverbot wegen der Vulkanasche in der Atmosphäre. Am 21.04.2010 wurde der Flugbetrieb zwar wieder aufgenommen, es konnte jedoch nicht jede Verbindung bedient werden. Zugtickets hätte es frühestens ab Samstag gegeben.

Zufällig an diesem Tag fuhr eine Schülergruppe des Gymnasiums in Selb zum Schüleraustausch in die Nähe von Bourges. Es ist Frau Haushofer und Frau Zimmermann zu verdanken, dass mit Unterstützung des Busunternehmens ein größerer Bus es ermöglichte, dass die Schüler und Lehrer Richtung Frankreich mitfahren konnten. Ein fünfstündiger Stau wegen eines brennenden LKWs auf der Autobahn bei Mannheim verzögerte die Reise noch einmal.

Von Villeneuve aus wurde ein Bus geschickt, der die Mitreisenden in der Nähe von Beaune übernahm und sie gegen Mitternacht heil nach Villeneuve zurückbrachte.


© Deutsch-Französische Gesellschaft Hof e.V.
Hof, 25.04.2010