Zurück zur Startseite

01. - 08.03.2008
Austausch mit Gray

 
Sie sind hier: dfg-hof.de > Termine > Schüleraustausch JPG 2008
Vous êtes ici: dfg-hof.de > agenda > Echanges scolaires 2008

Schüleraustausch am Jean-Paul-Gymnasium
mit dem Lycée in Gray

Die Französischschüler des Jean-Paul-Gymnasiums freuen sich über den Neubeginn einer Schulpartnerschaft mit dem Lycée in Gray (Franche-Comté). Am Abend des 01.03.2008 wurden die französischen Schüler mit Ihren beiden Lehrerinnen in Hof erwartet. Nach einem Sonntag in den Gastfamilien wurde folgendes Wochenprogramm vorbereitet:
  • Montag: Begrüßung im Gymnasium durch Herrn Direktor Schmidt, Stadtrundgang
  • Dienstag: Busausflug nach Vierzehnheiligen und Bamberg
  • Mittwoch: Teilnahme am Unterricht
  • Donnerstag: 10 Uhr Empfang in den Ratsstuben im Rathaus durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Fichtner, nachmittags Besuch des Grenzmuseums Mödlareuth
  • Freitag: Brauereibesichtigung und Abschlussabend in der Absolvenstube der Meinels Bas
  • Samstag: Rückreise mit der Bahn

Organisator im Jean-Paul-Gymnasium ist Herr Wolfrum, Fachgruppenleiter Französisch.


Französische Gäste im Rathaus

Am Donnerstag, 06.03.2008, waren Schüler aus Gray mit ihren deutschen Gastgebern zu einem Empfang im Rathaus. Es handelt sich um eine neue Schulpartnerschaft zwischen dem Jean-Paul-Gymnasium Hof und dem Lycée in Gray (Franche-Comté) in der Nähe von Besanšon. Am 3. März wurde die erste Schülergruppe aus der malerischen Stadt an der Saône in Hof für die Dauer einer Woche erwartet. Der Gegenbesuch in Frankreich ist im September 2008 geplant. Auf dem Programm stand bereits neben dem Besuch des Schulunterrichts ein Besuch in Vierzehnheiligen und Bamberg.

Empfang in den Ratsstuben
Neben den Gästen aus Gray nahmen auch Joelle und Daniel aus unserer Partnerstadt Villeneuve-la-Garenne am Programm teil.

Oberbürgermeister Dr. Fichtner freute sich über den Besuch im Rathaus und ermutigte die Schüler die Kontakte des Schüleraustauschs weiter zu pflegen. Er selbst habe beim damaligen Austausch mit dem Lycée Georges Pompidou in der Partnerstadt Villeneuve-la-Garenne nur gute Erfahrungen gemacht. Er dankte den Lehrern, insbesondere Herrn Wolfrum, für die Organisation des Austauschs, der auch von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Hofs unterstützt wird.

Gruppenbild vor dem Rathaus
Französische und deutsche Schüler vor dem frisch renoviertem Rathaus

Nach der geselligen Runde in den Ratsstuben und dem Gruppenfoto vor dem frisch renovierten Rathaus, ging es weiter zum Deutsch-Deutschen Museum in Mödlareuth. Die Besichtigung einer Hofer Brauerei ist geplant, bevor die Woche mit einem gemeinsamen Abschlussabend in der Meinels Bas ausklingt, der von den Hofer Schülern auch musikalisch umrahmt wird.

Bilder vom Empfang in den Ratsstuben



© Deutsch-Französische Gesellschaft Hof e.V. - Hof, 09.03.2008